Vorschau: Doppelspieltag am Osterwochenende

1.FC Stockheim gegen 1.FC Mitwitz 2

Apropos Selbstvertrauen: Davon hatte Löhnerts Truppe bis zur Halbzeitpause beim SV Friesen II jede Menge. Sein Team führte auf dem hervorragend bespielbaren Hartplatz mit 3:1 und hatte den im Abstiegskampf dringend notwendigen Dreier schon vor Augen. Doch dann stellten die Gastgeber um, schossen vier Treffer und rissen Schubert & Co. aus allen Winterträumen: "Wir wollten in Friesen unbedingt was mitnehmen, schließlich haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Relegation noch zu vermeiden. Deshalb müssen jetzt schnellstens Punkte her", fordert der 59-Jährige. Ein "Sechser" über Ostern ist für die "Bergleute" keine Utopie, schließlich erscheinen die Sechs-Punkte-Spiele im Tabellenkeller lösbar. "Der Sieger schöpft wieder Hoffnung - für den Verlierer wird es eng!" Löhnert spricht vor dem Duell gegen die Mitwitzer Bezirksliga-Reserve erst gar nicht um den "heißen Brei" herum. Er will mit einem Sieg im Rücken am Montag gegen Arnstein sofort nachlegen, "dann sieht die Tabelle für uns sicher wieder etwas freundlicher aus"

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner