Bergleute schlagen Bierbrauer

Bergleute schlagen Bierbrauer

Bergleute schlagen Bierbrauer

von Wamb

Bei herrlichem Frühlingswetter am Maxschacht, tasteten sich die beiden Mannschaften in den ersten 15. Minuten erstmal ab. Danach wurden die Bierbrauer etwas gefährlicher. Binnen fünf Minuten hatten sie drei gute Möglichkeiten auf die Führung, doch blieben die Abschlüsse zu ungenau. In der 27. Minute nahm sich Robin Tögel ein Herz und zog aus gut 20 Metern ab, den knallharten Schuss konnte TW Scholz nur nach vorne abprallen lassen, wo Wilke den Ball nur noch über die Linie schieben musste. Mit dem 1:0 im Rücken wurden die Hausherren stärker. Wiederum Wilke verfehlte kurz darauf nur knapp. Auf der anderen Seite traf Tauber mit einem schönen Schuss nur die Latte. Als kurz darauf Pfreundner aus 25 Metern abzog, zeigte der starke TW Fleischmann sein ganzes Können und klärte den Ball mit einer Glanzparade zur Ecke. Kurz vor der Pause der FC mit einem starken Konter. Die anschließende Ecke brachte das 2:0. Kapitän Hanke stieg in der Mitte am höchsten und wuchtete den Ball unhaltbar in die Maschen. Nach der Pause das gleiche Bild. Viele Abspielfehler im Mittelfeld prägten nun wieder das Spiel beider Mannschaften. Die Stockheimer fanden besser ins Spiel zurück. Nach schönem Pass von René Schubart lief Tögel auf und davon und ließ dem Torwart keine Chance. Nur zwei Minuten später ein super Solo des lauffreudigen René Schubart, der den freien Robin Tögel mustergültig bediente und dieser zum 4:0 einschob. Nun drückten die Gäste wieder, doch die Stockheimer Defensive um den starken Johannes Buckreus ließ keine gefährlichen Situationen mehr zu. In der 90. Minute Tögel zum dritten, als er den Ball kurz annahm und aus 20 Metern unhaltbar in die Maschen drosch. Dies auch der Endstand in einer munteren Partie. Ein Lob gebührt der Schiedsrichterin Clara Thümling, die dieses faire Match hervorragend leitete.

TORSCHÜTZEN: 1:0 (27.) Wilke Hendrik / 7. ST FC Stockheim Tögel Robin / 8. TV 2:0 (43.) Hanke Michael / 2. ST FC Stockheim Schubart René / 7. TV 3:0 (72.) Tögel Robin / 9. ST FC Stockheim Schubart René / 8. TV 4:0 (74.) Tögel Robin / 10. ST FC Stockheim Schubart René / 9. TV 5:0 (90.) +1 Tögel Robin / 11. ST FC Stockheim Weschta Andre / 2. TV

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner