ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS
ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS
Marktzeuln siegt am Maxschacht hochverdient

Marktzeuln siegt am Maxschacht hochverdient

Kreisliga Kronach, 15. Spieltag, 22.10.2017

FC Stockheim - TSV Marktzeuln  0:3 (0:1)

Marktzeuln siegt am Maxschacht hochverdient

von ds

Der TSV Marktzeuln kam auf dem tiefen und schwer bespielbaren Geläuf am Maxschacht zu einem auch in der Höhe verdienten Sieg. Die Gäste waren vom Anpfiff weg die technisch und spielerisch klar bessere Mannschaft und zeigten auch beim Einsatzwillen und in der Zweikampführung das größere Engagement. Der FC Stockheim hatte insgesamt nur zwei Szenen mit Torgefahr: Nach einem missglückten Ausflug des TSV-Keepers in der zehnten Minute hatten Robin Tögel und Michael Hanke aus zirka 30 Metern die Möglichkeiten, den Ball im verlassenen Tor unterzubringen. Eine Großchance für René Schubart (40.) wurde durch einen wohl übermotivierten Abseitspfiff verhindert. Die Gäste kamen dagegen mit ihrer reifen Spielanlage zu zahlreichen gut vorgetragenen Angriffsaktionen. Nach Vorarbeit von Fabian Göhl erzielte Lukas Heppner in der 14. Minute das 0:1. Aus Sicht der Bergleute ging das allerdings einmal mehr viel zu leicht, weil jede ernsthafte Gegenwehr ausblieb. Bis zur Pause ging es so weiter. Die Spieler aus Marktzeuln wurden kaum gestört und erspielten sich weitere sehr gute Möglichkeiten, darunter einen Alutreffer. Nur eine Minute nach dem Seitenwechsel erhöhte Andreas Frank ungestört auf 0:2. Nun dominierten die Gäste noch deutlicher als vor dem Wechsel. Es ging fast nur in eine Richtung und wieder erspielte sich das Team von Trainer Michael Backert eine Fülle von Chancen. Der Keeper der Hausherren Stefan Feischmann und die Abschlussschwäche des TSV Marktzeuln machten das Ergebnis letztlich erträglich und schmeichelhaft für die Bergleute, die sich das 0:3 auf kuriose Weise auch noch selbst ins Netz legten. Der Gästekeeper Bernd Grebner wurde in den 45 Minuten nicht einmal geprüft. Torschüsse des FC Stockheim gab es nicht.


FC Stockheim: Fleischmann, Welscher, Fischer P., Hanke, Löffler D., Jungkunz D., Scherer D., Engel, Tögel R., Schubart R., Wilke / Scherbel, Schubart (68.), Körner (87.), Bienlein (59.)
TSV Marktzeuln: Grebner, Riedel, Rauch J., Endres-Backert, Heppner L., Frank, Stark F., Schütz O., Göhl F., Schüpferling, Jahn, Matuschek (80.), Schöps (83.), Weigl (40.)
Tore: 0:1 Heppner L. (14., Göhl F.), 0:2 Frank (46.), 0:3 Eigentor (75.)
Gelbe Karten: Welscher (60.), Hanke - Foulspiel (62.), Wilke - Foulspiel (74.) / Schöps - Foulspiel (85.)
Zuschauer: 99 | Schiedsrichter: Jonas Kux (SC Germania Stöppach-Haarth)
Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner